Archiv - Neuigkeiten

Wilhelm "Willi" Herrenpoth
Wilhelm "Willi" Herrenpoth

2016 - OFC trauert um Wilhelm Herrenpoth

 

Im Alter von 95 Jahren ist unser Ehrenvorsitzender Wilhelm „Willi“ Herrenpoth am 20. November 2016 verstorben. Willi Herrenpoth war Gründungsmitglied des OFC und viele Jahre Vereinsvorsitzender. Er war u. a. zweimal (1983 und 1991) deutscher Meister der Senioren im Degen. Ihm ist es maßgeblich zu verdanken, dass der OFC bis heute eine intensive Freundschaft zum französischen Fechtclub (Cercle d´Escrime de Vincennes) pflegt. Als es ihn nach München zog, hat er sein Amt an Hans-Walter Vollmeyer übergeben. Trotzdem war er noch Jahrzehnte Vereinsmitglied und hat die Entwicklung der Vereins weiter interessiert verfolgt. Wir verdanken Wilhelm Herrenpoth unsagbar viel. Neben Hans-Walter Vollmeyer hat gerade er die Geschichte des Vereins nachhaltig geprägt.

 

Wir werden ihn nie vergessen!

 

Unser aufrichtiges Mitgefühl gehört seiner Familie.

 

In stillem Gedenken.



2016 - OFC Trainingslager vom 05.-06.11.16

 

Am Wochenende findet unser Trainingslager statt!!! Die Fechter erwartet ein spannendes und sportliches Wochenende. Neben Fechten besteht das Wochenende aus Konditions-, Kraft- und Koordinationstraining, Spieleabenden, guten Gesprächen und jeder Menge Spaß.


2016 - Ranglistenpunkte für Klingenberg

 

Bastian Klingenberg belegte bei den Westfälischen Landesmeisterschaften der B-Jugend den 12 Platz und erkämpfte sich (auf seinem zweiten Turnier) Punkte für die Westfälische Rangliste (Platz 12).

David Kos zeigte konstante Leistung und holte sich auf dem Michaelisturnier (Schüler) die Silbermedaille.

 

Weiter zum Presseartikel...


2016 - Niewels Trainerassistent

 

Hendrik Niewels hat erfolgreich die Prüfung zum Trainerassistenten bestanden.

Er unterstützt das Trainerteam beim Aufwärmtraining und bei den Lektionen der Anfänger.

 

Herzlichen Glückwunsch!!!


Ingo und Linda
Ingo und Linda

2016 - Burghardt holt Ranglistenpunkte

 

Ingo M. Leipelt und Linda Burghardt sind gestern auf dem 56. Leineweber-Turnier der Aktiven in Bielefeld gestartet.

Die beiden Florettfechter belegten auf dem Qualifikationsturnier, welches ein sehr starkes Teilnehmerfeld hatte, den 17. (Ingo) und 11. Platz (Linda).

Linda erkämpfte wertvolle Punkte für die Westfälische Rangliste und liegt aktuell auf Platz 9 in Westfalen.

 

Weiter zum Presseartikel...

 


2016 - Wanderpokal bleibt in Castrop

 

Die Fechter des OFC Castrop-Rauxel haben sich verdient den Gesamtsieg des Freundschaftsturniers geholt.

 

Weiter zu den Ergebnissen...

 

Weiter zum Presseartikel...


Nathalie und Ulrich
Nathalie und Ulrich

2016 - Seniorenfechter erfolgreich bei DM

 

Bei den diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren-Fechter in Bad Dürkheim gingen für Castrop-Rauxel die Fechter Ulrich Burghardt (Säbel) und Nathalie Hirt-Jablonowski (Degen und Florett) erstmalig an den Start.

Beide Fechter haben Punkt für die Deutsche Seniorenrangliste erkämpft und sind in dieser aktuell auf Platz 11 (Ulrich im Säbel) und Platz 8 (Nathalie im Florett).

 

Weiter zum Presseartikel...

 


2016 - Trainerlizenz verlängert

 

Unsere Trainer Holger und Linda haben letztes Wochenende an einem Trainerlehrgang in Hagen teilgenommen und ihre Trainerlizenz (Leistungssport) um weitere zwei Jahre verlängert.

 


Nathalie und Ulrich
Nathalie und Ulrich

2016 - OFC hat neue Vize-Landesmeister

 

Bei den Landesmeisterschaften der Senioren ist Nathalie Hirt-Jablonowski mit dem Degen Vize-Landesmeisterin 2016 in ihrer Altersklasse

(AK I) geworden.

 

Ulrich Burghardt wurde mit dem Säbel Vize- Landesmeister 2016 in seiner (AK II).

 

Herzlichen Glückwunsch!

 


2015 - Spalier stehen

 

Christoph und Mareike haben geheiratet. Traditionsgemäß haben die Fechter Spalier gestanden.

 

Wir wünschen euch alles erdenkliche Gute und Liebe!


Ralf, Holger, Nathalie, Ulrich und Kevin
Ralf, Holger, Nathalie, Ulrich und Kevin

2013 - Senioren sind Westfalen-Tour Sieger

 

Durch herausragende Leistung und die daraus guten Platzierungen auf den Turnieren der Westfalen-Tour, haben unsere Seniorenfechter den Turniersieg geholt.



Hilde Vollmeyer
Hilde Vollmeyer

2011 - Vereinsjubiläum

 

 

Das 50. Vereinsjubiläum feierten Hilde Vollmeyer und der mittlerweile in München lebende Willi Herrenpoth.



Beate Hinte, Niklas Endler, Holger Roßlan, Moritz, Frederik Busacker, Hilde Vollmeyer, Ayman Aji und Erwin Rensch
Beate Hinte, Niklas Endler, Holger Roßlan, Moritz, Frederik Busacker, Hilde Vollmeyer, Ayman Aji und Erwin Rensch

2009 - 50 Jahre Olympischer Fechtclub

 

Der OFC feiert seinen 50zigsten Geburtstag u. a. mit Gründungsmitglied Erwin Rensch (r.).



WFB-Präsidentin Gertrud Peters mit Holger Roßlan
WFB-Präsidentin Gertrud Peters mit Holger Roßlan

2009 - Ehrennadel in Bronze

 

Holger Roßlan wurde vom Westfälischen Fechterbund mit der Ehrennadel in Bronze geehrt.

 

Er ist seit 36 Jahren Vereinsmitglied und wurde besonders für „seine Verdienste um den Fechtsport” geehrt, die er als Leistungssportler und Funktionär aufzuweisen hat.



2004 - Stern des Sports in Bronze

 

Der Deutsche Sportbund und die Volksbanken und Raiffeisenbanken würdigen den Olympischen Fechtclub Castrop-Rauxel für das besondere Engagement im Bereich Völkerverständigung mit einem "Stern des Sports" in Bronze im Rahmen der Kampagne "Sport tut Deutschland gut!".